Praxis

Start / Praxis

Mit seinem kompetenten und dynamischen Team bietet Dr. Eduard Karsten eine Bandbreite medizinischer Leistungen an:

  • Konservative und operative Therapien zur Behandlung von Enddarmkrankheiten (ambulante Operationen) mit schonenden modernen Verfahren
  • Abklärung und Therapie der Erkrankungen des Dickdarmes inkl. Krebsvorsorgeuntersuchungen (Darmspiegelung)
  • Betreuung der Patienten mit künstlichem Darmausgang ( Anus praeter )
  • Abklärung von Erkrankungen und Funktionsstörungen des Beckenbodens

Besondere Schwerpunkte in der Darmpraxis Wuppertal Koloproktologie sind unteranderem:

  • Dickdarm: chronische Verstopfungen, chronische Durchfallerkrankungen, chronisch- entzündliche Darmkrankheiten (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa), Darmentzündungen und Reizdarm
  • Enddarm: konservative und operative Behandlung von Hämorrhoidalleiden, chronischen Afterrissen und Analfisteln
  • Beckenboden: Diagnostik und Therapie des Mastdarmvorfalls, der Inkontinenz und der Stuhlentleerungsstörung

Koloskopie mit CO2 (Kohlendioxid)

Neben einer umfassenden Behandlungspalette wird in der Fachpraxis eine neue, effektive und erprobte Methode mit CO2 bei der Darmspiegelung angewendet, die die Schmerzen vor und nach der Untersuchung lindert.

Um eine Darmspiegelung durchführen zu können, muss der Darm leicht mit Luft ausgedehnt werden. Das kann zu einem Blähungsgefühl führen, das vom Patienten als unangenehm oder sogar schmerzhaft empfunden werden kann. Mit Hilfe dieser neuen Technologie kann der Darm anstatt mit Luft nun mit Kohlendioxid (CO2) entfaltet werden.

Während Luft kaum bzw. recht schlecht vom Darmgewebe aufgenommen werden kann, wird Kohlendioxid 150 mal schneller über die Darmwand aufgenommen und abgeleitet, bzw. letztendlich über die Lunge abgeatmet. Auf diese Weise ist der Darm rasch nach der Untersuchung entbläht und wieder entspannt und macht deshalb keine Beschwerden mehr.

Krebsvorsorge

Die Darmspiegelung oder Koloskopie kann als Vorsorgeuntersuchung ab dem 55. Lebensjahr in der gesetzlichen Krankenversicherung in Anspruch genommen werden. Eine zweite Untersuchung kann im Abstand von zehn Jahren durchgeführt werden. Hierbei werden durch die Untersuchung krankhafte Veränderungen festgestellt und therapiert.

Die Zuverlässigkeit der Darmspiegelung ist enorm hoch. Etwa 97 % der vorhandenen Adenome, mögliche Vorstufen eines Karzinoms, werden erkannt. Eine Langzeitstudie aus den USA ergab eine Senkung der Sterblichkeit an Darmkrebs um 53 % für Personen, die eine Darmspiegelung mit Entfernung von Darmpolypen durchführen ließen. Für jede 195. durchgeführte Darmspiegelung konnte dabei ein Todesfall durch Darmkrebs verhindert werden.

Beckenbodentraining

Die Darm Praxis von Dr. Eduard Karsten zeichnet sich durch ihre Patientenorientierung aus.
Dabei gehen sie auf die Bedürfnisse ihrer Patienten ein. Aus diesem Grunde werden in der Praxis Beckenbodentraining angeboten zur Behandlung von:

  • Harn- und Stuhlinkontinenz
  • Potenz- und Orgasmusstörungen
  • chronischer Prostatitis
  • Schmerzzuständen des Beckens
  • Hämorrhoiden
  • sowie zur Regeneration nach Geburt, oder Operationen und etc.

Dieses umfassende Behandlungsspektrum rundet das Praxisprofil ab.

Darüber hinaus bieten wir noch zusätzliche Leistungen an

  • Untersuchungen im Rahmen der Darmkrebsvorsorge (komplette Darmspiegelung)
  • Abklärung des Reizdarmes
  • Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane und des Enddarmes
  • Druckmessungen des Schließmuskels
  • Anleitung und Training des Schließmuskels sowie Beckenbodens mit unserer fachkundigen Beckenbodentherapeutin und mit dem Magnetstuhl (BIOCON 2000)
  • Ambulante Operationen
  • Endoskopische Abtragung der Dickdarmpolypen
  • Ernährungsberatung
  • Auf besonderen Patientenwunsch Therapie mit alternativen Heilmethoden
  • Therapie der Volkskrankheit „Hämorrhoiden“ durch Verödung und Gummibandligatur
  • Beratung und Betreuung der Patienten nach Darmoperationen
  • Zweite Meinung ( second opinion service) auf privatärztlicher Basis

Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
    8:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Montag + Dienstag:
    15:00 Uhr - 17:00 Uhr